intern

Dortmund, 26. März 2011
Jahreshauptversammlung der Juso SchülerInnen Gruppe am letzten Donnerstag

Juso SchülerInnen wählen neuen Vorstand -

Bild: Logo Juso SchülerInnen Gruppe
Logo der Juso SchülerInnen
Die Juso SchülerInnen Gruppe Dortmund bei der Jahreshauptversammlung am 24.03.2011
Die Juso SchülerInnen Gruppe hat am Donnerstag, den 25.03.2011 einen neuen Vorstand gewählt. Des weiteren wurden die Themen für das nächste Jahr abgesteckt. Damit ist die AG für die zukünftige Arbeit gut aufgestellt.

Als neuer Sprecher setzte sich Felix Timmer durch. Caroline Jost und Maurice Weinheimer sind die neuen stellvertretenden Sprecher/In der Arbeitsgemeinschaft.

Auf der Jahreshauptversammlung waren viele neue Jusos anwesend, die sich erstmals im Verband engagieren wollen. Damit wurde auch die Wichtigkeit einer Juso SchülerInnen Gruppe im Unterbezirk untermauert um Neueinsteigern eine gute Chance zu bieten sich in der Politik zu engagieren.

Die Arbeitsgemeinschaft möchte in Zukunft Themen behandeln, die jungen Leute und speziell SchülerInnen in Dortmund wichtig sind. Dazu gehört natürlich die zukünftige Entwicklung der Gemeinschaftsschule und die Verbesserung von bestehenden Schulen.

Auch die Mitbestimmungsmöglichkeiten von SchülerInnen in Dortmund sollen zukünftig auf der Agenda der AG stehen - ist z.B. ein Jugendrat in Dortmund umsetzbar?

Die Juso SchülerInnen wollen aber nicht nur diskutieren, sondern der Spaß darf nicht zu kurz kommen. Gemeinsame Besichtigungen, Gespräche mit Akteuren und Aktionen vor Ort gehören auch zu den zukünftigen Planungen!

Falls Du bei der Schülergruppe mitmachen möchtest, guck auf unsere Seite und melde dich bei uns!