Meldung

23. Juli 2011
Gedenkfeier: Attentate in Norwegen

Tiefe Trauer angesichts der Opfer in Norwegen

Am gestrigen Tag detonierte in der norwegischen Hauptstadt Oslo eine Bombe, die mehrere Menschen in den Tod riss. Wenig später ermordete ein Attentäter mindestens 80 Jugendliche auf einem Jugendcamp der sozialdemokratischen Jugendorganisation AUF.

Angesichts dieser Ereignisse wollen wir der Toten gedenken.

Am morgigen Tag werden viele Jungsozialisten und Falken aus der Region zu einem solchen Jugendcamp, dem Jugendcamp der International Union of Socialist Youth, am Attersee aufbrechen. Sie werden bei der Gedenkveranstaltung zusammenkommen und anschließend gemeinsam abfahren.

Sonntag, 23.07.2011
18-20 Uhr, Katharinentreppe


Wir bitten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kerzen mitzubringen.