Meldungen

November 2011

Meldung

20. November 2011

Juso-Unterbezirkskonferenz 2011

Im Fritz Henßler Haus trafen sich in diesem Jahr die Dortmunder Jusos zur Unterbezirkskonferenz 2011.
Marco Bülow, Ulli Sierau, Simon Liederwald (Grüne Jugend), Dilara Malkoc (Bund der alevitischen Jugendlichen) und Jens Peick (DGB-Jugend) waren Gäste der Konferenz und haben gemeinsam mit uns diskutiert.
Neben inhaltlichen Beschlüssen u.a. zur Zukunft von Dortmund nazifrei! haben wir unsere Kandidaten für den Parteivorstand der Dortmunder SPD nominiert.
Dokumente:
Beschluss Dortmund nazifrei!
Beschluss Flächenversiegelung
Beschluss Richtlinienkommission
Beschluss Stühle fürs Studium!
Beschluss Oben bleiben! Keine weiteren U-Bahnprojekte in Dortmund

Pressemitteilung

20. November 2011
Juso AG begrüßt die baldige Fertigstellung der Mountainbike-Strecke

Fortschritte bei der Jugendarbeit im Stadtbezirk Brackel

Am vergangenen Dienstag, 15. November, sprach die Juso AG Nord-Ost mit Jörg Bitter, dem Fachreferenten für Kinder- und Jugendförderung im Stadtbezirk Brackel. Dieser berichtete über die Situation der Jugendlichen im Stadtbezirk. Unter anderem stellte er das Programm „Blau sein ist blöd“ vor, bei dem Jugendliche über die Gefahren von Alkohol aufgeklärt werden.
Zum Stand der Mountainbike-Strecke in Dortmund Wickede lies Bitter verlauten: „Zum Frühjahr nächsten Jahres kann man mit der Fertigstellung rechnen“. Dies freut die Jusos besonders, da sie sich von Beginn an für die Strecke eingesetzt haben.
weiter

Meldung

11. November 2011
Kommt dazu und entscheidet mit!

Unterbezirkskonferenz 2011 der Jusos Dortmund

Die jährliche Unterbezirkskonferenz ist so etwas wie unser Juso-Parteitag.
Wir diskutieren aktuelle politische Themen und legen unsere Positionen zu bundespolitischen oder lokalen fest. Jeder Dortmunder Jusos oder SPD-Mitglied unter 35 ist herzlich eingeladen, teilzunehmen und mitzuentscheiden.
Wir freuen uns auf große Debatten und spannende Diskussionen.

19. November 2012
Fritz Henßler Haus
ab 10.30 Uhr
Dokumente:
Antragsbuch und Einladung Unterbezirkskonferenz 2011