Meldungen

Mai 2011

Pressemitteilung

30. Mai 2011
Jugendförderung in Dortmund

Jugendarbeit in Bövinghausen priorisieren

Seit Jahren diskutiert die Politik im Stadtbezirk darüber, die betreute Jugendarbeit in Bövinghausen zu fördern. Bis heute ist, außer Lippenbekenntnisse der Parteien, nichts passiert. Nun fordern die Jungsozialisten (Jusos), dass endlich was passiert und nehmen sowohl Stadt als auch Politik in die Pflicht.
weiter

Pressemitteilung

20. Mai 2011
Diskussionsveranstaltung zum Thema Gesundheitspolitik

Private vs. gesetzliche Krankenversicherung

In der ganzen Welt gilt das deutsche Gesundheitssystem als Vorbild für moderne Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau. Doch in Deutschland nimmt die Kritik an dem System stetig zu. Nicht mehr finanzierbar heißt es auf der einen Seite – ungerecht und die Reichen bevorzugend kritisiert die andere Seite. Ein spanndendes Thema für eine Diskussionsveranstaltung der Jusos-West am 24.05.2011, 18.00 Uhr im Hotel Specht in Lütgendortmund.
weiter

Meldung

07. Mai 2011
Beendigung des Parteiordnungsverfahrens gegen Dr. Thilo Sarrazin

Offener Brief des Vorsitzenden der Dortmunder SPD an Sigmar Gabriel

Nur wenige Genossinnen und Genossen an der Basis konnten die Entscheidung nachvollziehen, das Parteiordnungsverfahren gegen Thilo Sarrazin einvernehmlich zu beenden.
Aus diesem Anlass hat der Parteivorsitzende der Dortmunder SPD, Franz-Josef Drabig, einen Offenen Brief an Sigmar Gabriel verfasst, den wir im Nachfolgenden dokumentieren.
weiter