Meldungen

Februar 2010

Meldung

09. Februar 2010
Kommentar zum Parteitag

Nach dem Parteitag: Zum Teamgeist zurückgefunden

Parteitage sind große Ereignisse im politischen Kalender. Oft geschieht Unerwartetes, binnen zweier Tage überstürzen sich die Ereignisse und wenn die Delegierten zum Abschluss der Versammlung die traditionelle Parteihymne anstimmen, haben sie ihre Partei von Grund auf geändert ohne es vorher geahnt zu haben. So beim legendären SPD-Bundesparteitag 1995 in Mannheim. Bei einem Bier auf einem der üblichen Parteiabende heckt der damalige saarländische Ministerpräsident Lafontaine mit einigen Mitstreitern den Plan zu einer überraschenden Kampfkandidatur gegen den Vorsitzenden Scharping aus, hält am folgenden Tag eine furiose Rede, begeistert die Delegierten und übernimmt mit überdeutlicher Mehrheit den Parteivorsitz.

So ist auch der Parteitag der Dortmunder SPD am 05. und 06. Februar 2010 mit Spannung erwartet worden.
weiter

Pressemitteilung

08. Februar 2010
Parteitag setzt Zeichen der Selbstkritik und Erneuerung

PM: Jusos zufrieden mit Parteitag

Am vergangenen Wochenende fand im Hacheneyer Berufsförderungswerk der
ordentliche Parteitag der Dortmunder SPD statt.
Nach einem turbulenten Jahr konnten die 270 Delegierten einen harmonischen
Parteitag erleben. Er war geprägt von dem Willen, die anstehenden
Herausforderungen gemeinschaftlich und geschlossen anzugehen. Die Dortmunder
SPD hat auf dem Parteitag zu ihrem Teamgeist zurückgefunden.
weiter

Meldung

03. Februar 2010
Interview über die Wiederholoungswahl am 9. Mai

Rote Welle PoTTcast

Wie es aussieht, werden die Dortmunder Bügerinnen und Bürger am 9. Mai 2010 nicht nur den NRW-Landtag neu wählen, sondern auch den Dortmunder Oberbürgermeister.
Wir waren in der Innenstadt auf Stimmensuche und haben Dortmunder Jugendliche befragt, was sie von der Wiederholungswahl halten.


weiter