Meldungen

September 2009

Aus den Unterbezirken

28. September 2009
Deutschland hat gewählt

Eine historische Niederlage, die zu denken gibt

Der hinter uns liegende Wahlsonntag ist eine Zäsurin der Geschichte unserer Partei. Zurückgefallen auf Wahlergebnisse des Jahres 1893, von Stammwählern verlassen, vom Wechselwähler gemieden, hat sie Sozialdemokratie ihre gesellschaftliche Mehrheitsfähigkeit verloren.
Es ist Zeit für eine personelle, aber vor allem thematische Neuausrichtung.

Ein Kommentar von Alexander Wuttke
weiter

Pressemitteilung

25. September 2009
Jusos Dortmund fordern Ende des Systems Langemeyer

Für eine neue politische Kultur der Offenheit und Transparenz

Die Debatte um das Haushaltsloch füllt seit Wochen die Dortmunder Zeitungen. Als Dortmunder Jusos haben wir uns dieser Frage jedoch bedeckt gehalten.
Die öffentlich geäußerte Absicht des noch amtierenden Oberbürgermeisters Dr. Gerhard Langemeyer sein Mandat im Aufsichtsrat der RWE auch nach Ausscheiden aus dem Amt beibehalten und die dafür erhaltenen Bezüge, wenn möglich, privat einzustreichen, war Anlass genug unsere Wahrnehmung der letzten Tage und Wochen öffentlich zu machen.

Im Folgenden dokumentieren wir unsere Pressemitteilung unter dem Titel "Für eine neue politische Kultur der Offenheit und Transparenz - Jusos Dortmund fordern Ende des Systems Langemeyer" im Wortlaut.
weiter

Meldung

24. September 2009

Am 27. September wählen gehen!

Am Sonntag ist Bundestagswahl. Angela Merkel hat bis zuletzt versucht jeder Auseinandersetzung über Inhalte aus dem Weg zu gehen. Ihr (Nicht-)Wahlkampf ist ein Abbild ihrer Regierungszeit: Wegducken, sich nicht aus dem Fenster lehnen und sich bloß nicht festlegen. Die letzten Umfragen deuten an, dass sie damit nicht so einfach durchkommt.

Der neue Spot der SPD bringt mal wieder auf den Punkt, für welche Politik Gelb-Schwarz wirklich steht. Und wofür wir stehen. Also, am Sonntag beide Stimmen für die SPD!


Neu auf der Site

03. September 2009
PoTT-Cast

Marco Bülow und Kai Neuschäfer im Gespräch

Ein interessantes Gespräch mit Marco Bülow, MdB aus Dortmund und Kai Neuschäfer, Junger Kandidat bei der Kommunalwahl in Dortmund über Politik, Rechtsextremismus und die Zukunft Dortmunds.


Meldung

02. September 2009
Sierau neuer Oberbürgermeister

Ergebnisse der Kommunalwahl: Viel Freude, aber auch Schatten

Wir haben gekämpft bis zur letzten Minute. Tausende Flyer, Zeitungen, Postkarten wurden verteilt, tausende Gespräche geführt, hunderte Unterschriften gesammelt.
Und nun ist´s vorbei.

Dortmund hat gewählt. Und unser Einsatz hat sich gelohnt. Ulli Sierau ist nächster Oberbürgermeister unserer Stadt. Wir können sicher sein: Dortmund wird die nächsten sechs Jahre kompetent geführt. Das Ergebnis der Ratswahl ist weniger erfreutlich...
weiter