Meldungen

Mai 2009

Meldung

20. Mai 2009
Dortmund braucht attraktives Nachtleben!

Juso-Vorschlag zu Discoszene breit in Dortmunder Medien diskutiert

vor Radio 91.2
Wir wollen dem Dortmunder Discosterben nicht tatenlos zusehen. Eine Stadt braucht Einkaufsläden und Parkplätze, aber eben auch Kneipen und Discos.
Wir werden daher dieses Thema zu einem Schwerpunkt im Kommunalwahlkampf machen. Wir lassen nicht locker.

Über unseren gestrigen Vorschlag, den Dortmunder Hafen zum zweiten Zentrum des Nachtlebens weiterzuentwickeln, berichteten heute sowohl Zeitung als auch Radio.
weiter

Pressemitteilung

19. Mai 2009
Pressemitteilung der Jusos Dortmund

Dortmund braucht ein attraktives Nachtleben

Der Soundgarten hat schon lange dicht, das VRSTCK ist zu, die Live Station ebenso und bald müssen sämtliche Kneipen und Discos auf dem Thier-Gelände einem neuen Einkaufszentrum weichen.

Aus Sicht der Dortmunder Jusos ein unhaltbarer Zustand, mit dem wir uns nicht zufrieden geben wollen. Die zweitgrößte Stadt NRWs braucht ein attraktives Nachtleben für die jungen Menschen dieser Stadt! Dabei machen wir konkrete Vorschläge wie und wo ein neues Szeneviertel entstehen könnte. Neben der Innenstadt solle den Hafen zum zweiten Zentrum des Nachtlebens entwickelt werden.
weiter

Meldung

17. Mai 2009
Am 07. 06. ist Europawahl!

Dortmunder Jusos im Europawahlkampf

Sprayaktion
Manch einer - auch in unserer eigenen Partei - mag glauben, die Europawahl wäre nichts weiter als bloße Auftaktveranstaltung für den großen Wahlreigen diesen Jahres.
Doch der 07. 06. ist eine Richtungswahl. Wir wollen Europa nach links verschieben! Daher machen wir Wahlkampf aus Leidenschaft.
weiter

Meldung

17. Mai 2009
Poll auf JU-Homepage

Ulli Sierau in Umfrage klar vorne

Die neue Homepage der Junge Union Dortmund ist online. Total modern mit Video, Hyperlinks, verschiedenen Farben und allem Pipapo. Die Anzeige von Grafiken funktioniert zwar noch nicht so richtig, aber man hat sich nicht lumpen lassen und sogar eine Umfragefunktion implementiert...
weiter

Aus den Unterbezirken

13. Mai 2009
Pott-Cast Rote Welle Dortmund

Rock in den Ruinen

1995 von einer Handvoll Jusos als kleines Musikschau mit selbst gebauter Bühne aus der Traufe gehoben, hat sich Rock in den Ruinen mittlerweile zu einem der bedeutendsten Newcomer-Rock-Festivals der Bundesrepublik entwickelt. RidR ist DIE Rock-Party am Tanz in den Mai für Jugendliche aus Dortmund und der Region.
Auch dieses Jahr strömten wieder 7000 Musikbegeisterte zur Syburg um Bands wie Bloodlights oder Herrenmagazin zu sehen.
Hier unser Pott-Cast zu RidR 2009.


Meldung

10. Mai 2009
Fritz-Henßler-Haus Geschwister-Scholl-Str. 33-37, 44135 Dortmund

2. Antifaschistischer Jugendkongress für Dortmund

15. – 16. Mai 2009
Alles leugnen hilft nichts, in Dortmund hat sich eine Nazi-Szene breit gemacht. Ganze Stadtteile werden mit Naziaufklebern verschandelt, Flugblätter vor Schulen verteilt. Aufmärsche in Dortmund locken Nazis aus der ganzen Bundesrepublik und Europa in unsere Stadt. Dabei treten die Nazis immer dreister, offener und gewalttätiger auf. Sie bedrohen Mitmenschen, greifen Kneipen an oder versuchen durch aggressives Auftreten Aktionen von Antifaschistinnen zu stören oder zu verhindern.
weiter

Meldung

Dortmund, 10. Mai 2009
Juso SchülerInnen Gruppe

Europa-Diskussion für Schüler

Bild: Plakat der JSG-Dortmund zur Europa-Diskussion
Die Projekte für die nahende Europawahl nehmen zu: Der Wahlkampf hat begonnen, Politiker und Parteien - allen voran die SPD - kämpfen gegen Politikverdrossenheit und eine desaströse Wahlbeteilgung. Doch wie empfinden Schüler und Jugendliche das Thema Europa? Hat die Europawahl eine Bedeutung für sie?
weiter

Meldung

09. Mai 2009
Am 07.06. ist Europawahl

Merkel und Berlusconi: Hand in Hand

Angela Merkel und die CDU: Engagierte Kämpfer gegen den Faschismus?

Wenn es um die Macht im Europäischen Parlament geht, ist ihnen offenbar Vieles recht, auch die Zusammenarbeit mit Neofaschisten. Nach den Europawahlen wird die CDU eine gemeinsame Fraktion (EVP) mit Berlusconis neuer Partei "Popolo della Libertá" bilden. Führende Mitglieder dieser neuen Partei: Alessandra Mussolini (die Enkelin des Duces und Hitlergefährten Benito Mussolini ) und Gianni Alemanno, der sich gerne mit dem Hitlergruß feiern lässt.

Wer nicht wählt, wählt rechts.


Meldung

08. Mai 2009
Wählen gehen!

Siebter Sechster: Europawahl

Am 07.06. ist Europawahl!



Der Siebte Sechste ist eine Richtungswahl!

Wollen wir ein Club der Christen bleiben oder öffnen wir uns anderen Ländern und Kulturen?
Soll Europa ein schlichter Wirtschaftsraum bleiben oder wollen wir die EU zum sozialen Europa weiterentwickeln, mit einheitlichen Steueruntergrenzen gegen den ruinösen Steuerwettbewerb und einem einheitlichen Mindestlohn in ganz Europa?
Wollen im Europäischen Parlament ernsthaft und entschlossen dem Casino-Kapitalismus entgegenwirken?

Geht wählen und entscheidet mit! Am 07.06.

Mehr zu Europawahl...

Meldung

06. Mai 2009
Kommentar zum Nazi-Angriff am 01. Mai

Ein Anschlag auf Zivilgesellschaft und Demokratie

Der Angriff marodierender Neonazis auf den friedlichen Demonstrationszug des Deutschen Gewerkschaftsbundes am 01. Mai hat auch die letzten aufwachen lassen, die den wachsenden Nazismus in Dortmund, der Region und bundesweit bisher noch immer als Randproblem beiseite schieben wollten. Auch der Dortmunder Polizeipräsident Schulze scheint zu einem Umdenken bereit und wird „ein Verbot des angekündigten Aufmarsches der rechten Szene am 05. September unter Berücksichtigung dieser Ereignisse neu bewerten.“
weiter
Rock in den Ruinen 2009

Aus den Unterbezirken

04. Mai 2009
7000 Jugendliche tanzen in den Mai

Rock in den Ruinen ein großer Erfolg

1995 von einer Handvoll Jusos als kleines Musikschau mit selbst gebauter Bühne aus der Traufe gehoben, hat sich Rock in den Ruinen mittlerweile zu einem der bedeutendsten Newcomer-Rock-Festivals der Bundesrepublik entwickelt. RidR ist DIE Rock-Party am Tanz in den Mai für Jugendliche aus Dortmund und der Region.
Auch dieses Jahr strömten wieder 7000 Musikbegeisterte zur Syburg um Bands wie Bloodlights oder Herrenmagazin zu sehen.