Arbeitskreise / Hochschulgruppe

AK Kultur & Nachtleben

Im Arbeitskreis Kultur&Nachtleben beschäftigen wir uns mit den Themen, die für junge Menschen und für eine junge, attraktive Stadt interessant, wichtig und entscheidend sind.
In Bezug auf das Nachtleben wollen wir vor allem den Hafen weiter in unseren Fokus nehmen. Unter dem etwas plakativen Slogan "Den Hafen tanzbar machen" sollen Ansätze, Konzepte und Ideen erarbeiten und besprochen werden, um die Speicherstraße in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und klar zu machen, dass junge Menschen einen Ort für ihre Kultur brauchen. Eine Oberziel ist es hier, erste Veranstaltungen oder Partys zu veranstalten, um zu zeigen, dass Szene, Wasser und Industrie nebeneinander oder auch miteinander existieren können, in einer Großstadt vielleicht sogar müssen.
In Bezug auf den kulturellen Schwerpunkt sollen Ideen entwickelt werden, die jungen, kreativen Menschen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie mit ihrer Kunst in die Öffentlichkeit treten können und so einen Mehrwert für alle DortmunderInnen schaffen.

Arbeitskreisleiter

Lars Wedekin
AK Nordstadt

E-Mail senden ...

weiter