Meldung

10. Juni 2015

Die Jusos Dortmund solidarisieren sich mit den Mitarbeitenden von Hoesch Spundwand

Der überraschende Stillegungsbeschluss für das HSP Werk muss aufgehoben werden und es muss eine Lösung für die 342 Mitarbeitenden gefunden werden, wenn die Schließung des Werkes nicht
verhindert werden kann. Diese Lösung darf nicht heißen, die Menschen einfach auf die Straße zu setzten, betont der Vorstand der Jusos.